Die kambodschanische Stadt Phnom Penh ist zentraler Ausgangspunkt für alle weiteren Wege und Straßen im Land. Viele Nationalstraßen sind mittlerweile gut ausgebaut, sodass ein reger Buslinienverkehr zwischen den einzelnen Städten herrscht. Innerstädtisch erfolgt der Transport in der Regel mit Motorrad-Rikschas (den sogenannten Tuk-Tuks), Fahrrad-Rikschas oder dem Moped. 

Ihre Sicherheit hat bei KambodschaNeo allerhöchste Priorität. Deshalb bieten wir Ihnen auch auf allen Reiserouten Fahrten in klimatisierten Privatfahrzeugen an. So können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen und das bunte Treiben auf den kambodschanischen Straßen beobachten. Natürlich können Sie auch eine aufregende Fahrt auf einem der unzähligen Tuk Tuks unternehmen oder ganz gemütlich mit dem Boot über den Tonle-Sap-Fluss schippern.

Wenn Sie während Ihrer spannenden Reise einen Inlandsflug antreten, so ist dies eine optimale Gelegenheit, die bezaubernde kambodschanische Landschaft von oben zu betrachten und einzigartige Eindrücke zu sammeln. Egal, für welches Transportmittel Sie sich entscheiden, Sie werden eine aufregende Zeit haben!

Kambodscha hat viel zu bieten! Bei uns entscheiden allein Sie, auf welche Art und Weise Sie dieses tolle Land entdecken möchten: ob abenteuerlich als Gast auf den berühmten Rikschas, unkonventionell mit dem Bus oder aber komfortabel im Privatfahrzeug: Sie haben die Wahl! Gerne können Sie die Transportmittel auch kombinieren- wir richten uns ganz nach Ihren Wünschen!