Das südostasiatische Königreich Kambodscha hat ein ebenso reiches und altes kulturelles Erbe wie seine Nachbarn Thailand und Vietnam. Einige spektakuläre Sehenswürdigkeiten erwarten den Reisenden in diesem faszinierenden Land. So z. B. die Hauptstadt Phnom Penh mit ihrem französischen Kolonialcharme oder die spektakuläre Tempelanlage von Angkor. Kambodscha hat viele Schätze, stöbern Sie durch unsere Rundreisen und entwickeln Sie Ihren eigenen, persönlichen Reiseplan mit uns. 

Abenteuer pur

Kambodscha hat unzählige Outdoor-Aktivitäten zu bieten. Abenteuer-Fans können die farbenprächtige Unterwasserwelt im kristallklaren, blauen Meer von Sihanoukville beim Schnorcheln oder Tauchen erleben oder die beeindruckende Tempelanlage von Angkor an Bord eines Heißluftballons aus der Vogelperspektive bestaunen. Siem Reap ist nicht nur die Heimat der antiken Tempelanlage, sondern auch ein fantastische Ort, um die Umgebung auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden. Auch in der Hauptstadt Phnom Penh kommen aktive Reisende auf ihre Kosten, z. B. beim Dirt Bike Fahren oder Schießen. Sollten Sie dann doch einmal etwas Entspannung benötigen, lassen Sie sich von einer traditionellen Massage verwöhnen oder relaxen Sie bei einem Saunagang. 

Exzellente Küche mit französischem Einfluss

Wie in den meisten südostasiatischen Küchen ist Reis das Hauptnahrungsmittel in Kambodscha. Langweilig denken Sie? Weit gefehlt! Die unterschiedlichste Zubereitung mit Fisch, Rind, Schwein oder Geflügel sowie einer exzellenten Auswahl an Kräutern, Gewürzen und Soßen machen das kambodschanische Essen zu einem Hochgenuss. Die meisten kambodschanischen Mahlzeiten bestehen außerdem aus einer Suppe und viel frischem Gemüse. Die verwendeten Gewürze sind typisch asiatisch: Minze, Zitronengras, Koriander und Fischsauce. Auch der französische Kolonialismus hat seine Spuren in Kambodschas Küchen hinterlassen: So finden Sie typisch französische Spezialitäten wie Froschschenkel und Baguette-Brot. Einige wurden jedoch dem lokalen Gaumen angepasst, wodurch interessante Variationen der ursprünglichen Gerichte entstehen. Probieren Sie selbst!

Verschiedene Transportmöglichkeiten

In den Städten bewegen Sie sich am einfachsten und günstigsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Taxis, Motorräder oder Tuk –Tuks fort. Vergessen Sie nicht vorab einen Preis auszuhandeln, aber natürlich nach kambodschanischer Manier immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Auf unseren Rundreisen organisieren wir Ihnen für längere Transfers ein eigenes, klimatisiertes Fahrzeug mit Fahrer. So reisen Sie komfortabel von A nach B und bleiben zudem flexibel. Für längere Strecken, die über Landweg nur schwerlich zurückzulegen sind, planen wir Inlandsflüge ein, damit Sie Ihre wertvolle Zeit möglichst sinnvoll nutzen können. 

Charakteristische Unterkünfte

Sie möchten während Ihrer Reise komfortabel, aber landestypisch übernachten? Kein Problem! KambodschaNeo sucht alle Unterkünfte sorgfältig aus und legt dabei besonderen Wert auf ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, eine optimale Lage und charakteristisches Ambiente. Wie wäre es mit einer Nacht in einem typischen Haus auf Pfählen am Tonle Sap See?

Füllen Sie einfach unser Anfrageformular aus und erhalten Sie Ihre individuelle Traumreise!

Entdecken Sie auch unsere individuellen Rundreisen durch andere spannende Länder Asiens. Hier finden Sie unsere Thailand-, Laos- und Vietnamreisen.